//Cloudogu EcoSystem Docs

Funktionen

Login-Versuche können beschränkt werden, indem Benutzerkonten nach einer gewissen Anzahl an fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen innerhalb bestimmter Zeitgrenzen temporär gesperrt werden können. Ist ein Konto gesperrt, wird der Benutzer auf eine entsprechende Seite umgeleitet. Hierbei wird nicht geprüft, ob ein Benutzerkonto existiert (d. h. auch für nicht existierende Konten wird die Sperre durchgeführt).

Hierzu werden die folgenden Konfigurations-Parameter des CAS-Moduls genutzt:

  • login.limit.maxNumber Setzt die maximal erlaubte Anzahl an Fehlversuchen pro Benutzerkonto. Wird diese Anzahl innerhalb der mit den weiteren Parametern definierten zeitlichen Rahmen überschritten, wird das Konto temporär gesperrt.

    Wird der Wert auf 0 gesetzt, ist das Feature deaktiviert und es findet keine Limitierung statt. Bei einem Wert größer Null müssen die anderen Parameter auf sinnvolle Werte gesetzt werden.

  • login.limit.failureStoreTime Spezifiziert die Zeitdauer, für die die Anzahl der Fehlschläge seit dem letzten fehlgeschlagenen Anmeldeversuch gespeichert werden soll. Wird diese Zeit zwischen zwei Anmeldeversuchen überschritten, werden die Fehlschläge zurückgesetzt.

    Die Zeit wird in Sekunden angegeben und muss größer Null sein, wenn das Feature aktiviert ist.

  • login.limit.lockTime Gibt an, wie lange das Konto im Falle einer Überschreitung der Anmeldeversuche gesperrt werden soll.

    Die Zeit wird in Sekunden angegeben und muss größer Null sein, wenn das Feature aktiviert ist.